Die vorliegende Datenschutzerklärung ergänzt die Vorgaben der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Website unter ticketea.de.

Der Schutz der Privatsphäre seiner Nutzer ist für TICKETEA sehr wichtig. Nachstehend informieren wir unsere Nutzer daher ausführlich über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Webseite abrufen und gegebenenfalls abspeichern.

Persönliche Daten im Sinne der nachfolgenden Bestimmungen sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu gehören insbesondere der Name, die Adresse, das Geburtsdatum und die Telefonnummer des jeweiligen Nutzers.

Es ist grundsätzlich möglich die Internetseiten von TICKETEA zu besuchen, ohne Angaben zur Person des Besuchers machen zu müssen. TICKETEA speichert in diesem Fall lediglich standardisierte Zugriffsdaten ohne jeden Personenbezug. Diese werden aus technischen Gründen automatisch an die Webserver von TICKETEA übermittelt. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Dateien, die Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie IP-Adresse des Besuchers. Diese Daten werden ausschließlich zu Verbesserung des Angebots von TICKETEA ausgewertet und erlauben keinerlei Rückschluss auf die Person des Besuchers.

Die Nutzung sämtlicher Funktionalitäten der Plattform von TICKETEA ist jedoch erst nach Anmeldung eines Nutzers – entweder als Veranstalter oder als Kunde – möglich. Dazu hat er zunächst grundsätzlich Namen, Adresse, Telefonnummer und Emailadresse anzugeben.

  1. Vertraulichkeit hinsichtlich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
    Die Daten der Nutzer und Kontaktpersonen des Veranstalters, die sich über die zu diesem Zwecke auf der Website bereitgestellten Formulare anmelden, werden von TICKETEA zu dem Zwecke erhoben, die Erbringung der von TICKETEA angebotenen Leistungen zu ermöglichen; nämlich als Plattform für die Erstellung und die Organisation von Veranstaltungen einerseits und den Verkauf von Eintrittskarten andererseits zu agieren.

TICKETEA bearbeitet die personenbezogenen Daten des Nutzers unter Einhaltung der auf den Vertrag anwendbaren Datenschutzbestimmungen. Die Daten werden von TICKETEA in dem für die Begründung, Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlichen Umfang im standardisierten Verfahren erhoben, verarbeitet und genutzt.

TICKETEA garantiert dabei die Vertraulichkeit der von den Nutzern mitgeteilten persönlichen Daten und deren automatisierter Verarbeitung gemäß der gültigen Datenschutzgesetzgebung. TICKETEA hat die gesetzlich festgesetzten Sicherheitsbestimmungen zum Schutze der persönlichen Daten seiner Nutzer umgesetzt und alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel und technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um Verlust, Missbrauch, nicht autorisierte Änderung, nicht autorisierten Zugriff und Diebstahl der mitgeteilten persönlichen Daten zu verhindern. Die erhobenen persönlichen Daten werden automatisch verarbeitet und in die entsprechenden Dateien aufgenommen, die unter der Verantwortlichkeit von TICKETEA stehen.

TICKETEA stellt den Nutzern dauerhaft den Online-Zugriff auf das vorliegende Datenschutz-Dokument bereit, damit diese vor der Übergabe ihrer persönlichen Daten ihr Einverständnis dazu erteilen können, dass TICKETEA ihre persönlichen Daten wie dargestellt automatisch verarbeitet. TICKETEA speichert den Vertragstext und sendet den Nutzern die erhobenen Daten auf Wunsch per Email zu.

  1. Einverständniserklärung der Nutzer
    Die Übersendung von persönlichen Daten mittels Nutzung der elektronischen Formulare der Website bzw. der Versand von Email-Nachrichten setzt die ausdrückliche Zustimmung des Absenders zur automatisierten Verarbeitung der über die erwähnten Kommunikationsmittel bereitgestellten Angaben voraus. Die besagte Einverständniserklärung umfasst die Genehmigung seitens des Nutzers  zum Empfang von Informationen über Leistungen und Produkte, die über TICKETEA oder von mitwirkenden Unternehmen angeboten werden und von Interesse sein könnten, sowie den Versand von Mitteilungen in elektronischer Form mit Informationen über TICKETEA.

Die erhobenen Daten sind im Hinblick auf den Wirkungsbereich, die Zwecke und bestimmten, expliziten und legitimen Leistungen von TICKETA angemessen und rein zweckmäßig. Bei den vom Nutzer auszufüllenden Feldern handelt es sich um die notwendigen Felder zur Bearbeitung der jeweiligen Anfrage. Damit TICKETEA seine Leistungen anbieten kann, ist eine Eingabe der persönlichen Daten bei der Anmeldung erforderlich. TICKETEA verarbeitet diese Anmeldungen im Sinne der hiesigen Datenschutzbestimmungen. Die allgemeinen obligatorischen Informationen betreffen nur die Rubrik der anzugebenden Kontakt-Email. Neben den obligatorischen Anmeldungsfeldern kann der Veranstalter zusätzliche Felder abfragen, um den Verkauf der Eintrittskarte tatsächlich abzuwickeln. Die erhobenen Informationen sind dabei immer angemessen in Bezug auf den Gegenstand des Eintrittskartenverkaufs für eine bestimmte Veranstaltung. Für den Fall, dass besondere Datenschutzbedingungen für eine konkrete Veranstaltung zur Anwendung kommen, werden diese vom Veranstalter zum Zeitpunkt der Erhebung der persönlichen Daten mitgeteilt.

  1. Werbeaktionen, Meldungen und sonstige elektronische Kommunikationen
    TICKETEA verwendet die von den Nutzern mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung der Bestellungen. Bei einer Anmeldung zum Newsletter wird die Email-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis sich der Nutzer vom Newsletter wieder abmeldet. Die Abmeldung ist dabei jederzeit möglich. TICKETEA stellt seinen Nutzern den Versanddienst von Bulletins und Meldungen zur Verfügung, in denen Nachrichten, Neuigkeiten oder relevante Informationen über die auf der Website beworbenen Veranstaltungen enthalten sind. Jederzeit kann der Nutzer sich abmelden oder die Bezugsdaten des besagten Bulletins bzw. der Meldungen ändern.

TICKETEA bietet regelmäßig Werbeaktionen, Preisausschreiben und Sonderangebote an, bei denen freiwillig einige weitergehende persönliche Daten erhoben werden können. Die Regeln und Bedingungen dieser Werbeaktionen werden im Verlauf derselben veröffentlicht und umfassen einen Abschnitt, in dem die Verwendung der erhobenen persönlichen Daten spezifiziert wird.

Falls Sie keine weiteren Email-Nachrichten von TICKETEA erhalten wollen, klicken Sie bitte auf den Link im unteren Teil der jeweils erhaltenen Email oder senden Sie eine entsprechende Mitteilung an: data@ticketea.com. TICKETEA weist darauf hin, dass der Nutzer nach der Abmeldung auf diesem Wege nicht mehr über Nachrichten, Neuigkeiten und relevante Informationen der Website auf dem Laufenden gehalten werden kann.

  1. Rechte der Nutzer dieser Leistungen im Hinblick auf ihre persönlichen Daten
    Den Nutzern werden die Rechte auf Zugriff, Korrektur, Annullierung und Widerspruch hinsichtlich ihrer persönlichen Daten zuerkannt. Diese Rechte kann jeder Nutzer mittels Mitteilung an TICKETEA unter ausreichendem Identitätsnachweis an die Email-Adresse data@ticketea.com geltend machen. Im Falle von Problemen bei der wirksamen Online-Abwicklung sowie bei Fragen oder Unstimmigkeiten in Bezug auf unsere Datenschutzbedingungen können sich die Nutzer direkt an hallo@ticketea.com.
  2. Verwendung von Cookies und von Aktivitätenprotokollen 
    Die Website von TICKETEA verwendet Cookies, um die Website für Nutzer attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Mit Hilfe dieser Cookies können bei dem Aufruf unserer Webseite Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung von Ihrer Festplatte gelöscht. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser gänzlich zu verhindern. Hierdurch könnten allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

Bei den für die Website verwendeten Cookies handelt es sich um Dateien, die über einen Webserver an einen Browser versendet werden, um die Aktivitäten des Nutzers auf der Website zu registrieren und diesem ein flüssigeres und individuelles Navigationserlebnis bieten zu können. Der Nutzer hat die Möglichkeit, seinen Browser so zu konfigurieren, dass der Eingang von Cookies ganz verhindert wird, diese blockiert bzw. nach bestimmten Fristen gelöscht werden. Zur Nutzung dieser Website ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass der Nutzer den Download bzw. die Installation von Cookies erlaubt. Der Benutzer akzeptiert jedoch die Verwendung von Cookies und die Verfolgung von IP-Adressen. So verwendet unser Traffic-Auswerter der Website Cookies und die Verfolgung von IP-Adressen, die es uns ermöglichen, Daten zu statistischen Zwecken einzuholen, wie z. B.: Datum des ersten Besuchs, Anzahl der Besuche, Datum des letzten Besuchs, Herkunfts-URL und -Domain, verwendeter Browser und Bildschirmauflösung. Der Benutzer kann jedoch auf Wunsch diese Cookies deaktivieren bzw. löschen, indem er den Anweisungen seines Internet-Browsers folgt. Das Veranstalterprofil steht dem Tracking durch Internet-Suchmaschinen offen.

  1. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies unter Ziffer 5)
    Diese Cookie-Richtlinie ist Teil der Datenschutzrichtlinie der unter dem Domainnamen www.ticketea.desowie unter irgendeiner der Subdomains oder der davon abhängigen Webseiten gehosteten Website. Wir verwenden Cookies, um unsere Dienstleistungen zu verbessern.
  2. a) Definition

Ein Cookie ist eine kleine Informationsdatei, die von der besuchten Website erstellt wird und Informationen auf dem Computer des Benutzers speichert, um Zugriff auf die unterschiedlichen Funktionen zu bieten.

  1. b) Gründe für die Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um mehr Informationen darüber zu erlangen, in welcher Weise die Benutzer unsere Inhalte nutzen. Sie helfen uns dabei, das Benutzererlebnis beim Besuch auf unserer Website zu verbessern.

  1. c) Erlangte Informationen über Cookies

Konkret erlangt TICKETEA über unsere Cookies die folgenden Informationen:

(i)       Den Domainnamen des Anbieters, der Ihnen den Zugriff auf das Internet ermöglicht. Wenn zum Beispiel Ihr Anbieter XXX ist, identifizieren wir diesen nur mit der Domain xxx.de. Auf diese Weise können wir Statistiken über die Länder und Server erstellen, die unsere Website am häufigsten besuchen.

(ii)      Das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Website und den Zeitraum, den jeder Nutzer darauf verbringt. Dadurch können wir die Zeiten mit den meisten Zugriffen feststellen und die erforderlichen Anpassungen vornehmen, um Übersättigungsprobleme zu vermeiden.

(iii)     Die Internet-Adresse, von welcher der Link ausging, der auf unsere Website führt. Aufgrund dieser Information können wir die Wirksamkeit der verschiedenen Banner und Links erfahren, die auf unseren Server verweisen, um so diejenigen mit den besseren Ergebnissen zu fördern. Auf diese Weise sollen die Informationsbedürfnisse unserer Benutzer befriedigt werden.

(iv)      Die Anzahl der täglichen Besucher aller einzelnen Inhalte. Dadurch erfahren wir, welche die erfolgreichsten Bereiche sind, und können so deren Inhalt erweitern und verbessern, um den Nutzern zufriedenstellendere Informationen zu bieten. Die erfassten Informationen sind dabei vollkommen anonym, was bedeutet, dass diese nicht einem konkreten und identifizierten Benutzer zugewiesen werden können.

(v)     Die von jedem Nutzer beim ersten Besuch auf der Website und im eingeschränkten Bereich ausgewählte Sprache.

(vi)    Sicherheitselemente, die mit der Zugriffskontrolle auf die eingeschränkten Bereiche zu tun haben.

(vii)   Die Aktivität des Nutzers innerhalb der Website: Links und Stellen, auf die dieser klickt, besuchte Seiten, Suchanfragen etc. Dadurch wird es uns ermöglicht, die Funktionen der Website zu verbessern und diese für den Nutzer attraktiver und nützlicher zu gestalten.

Die Informationen, auf die wir über die Cookies Zugriff erlangen, ermöglichen es uns, die Inhalte abhängig von den Interessen der Nutzer individuell zu gestalten. Unsere Cookies ermöglichen es uns jedoch keinesfalls, persönliche Daten zu erlangen. Ebenso wenig können Daten oder sonstige auf dem Gerät des Nutzers bestehende Cookies ausgelesen werden.

  1. d) Arten der Cookies

Auf der Website werden die folgenden Cookies-Typen verwendet:

Nach der Gesellschaft, die diese verwaltet:

(i)        Eigene Cookies: Es handelt sich um jene Cookies, die über ein/e vom Herausgeber selbst verwaltete/s Gerät oder Domain, von dem/der aus die vom Benutzer beantragte Dienstleistung erbracht wird,  an das Endgerät des Benutzers gesendet werden.

(ii)       Cookies Dritter: Es handelt sich um jene Cookies, die über ein/e nicht vom Herausgeber selbst, sondern von einer anderen Gesellschaft verwaltete/s Gerät oder Domain, die die über die Cookies erfassten Daten verarbeitet, an das Endgerät des Benutzers gesendet werden.

Nach dem Zeitraum, in dem sie aktiviert bleiben:

(i)        Sitzungs-Cookies: Es handelt sich um Cookies, die so konzipiert sind, dass sie Daten sammeln und speichern, während der Benutzer auf eine Website zugreift. Sie laufen ab, sobald der Benutzer die Website verlässt.

(ii)       Permanente Cookies: Es handelt sich um Cookies, bei denen die Daten weiterhin auf dem Endgerät gespeichert und während eines vom Verantwortlichen des Cookies festgesetzten Zeitraums zugänglich bleiben und verarbeitet werden können. Der Zeitraum kann von wenigen Minuten bis zu mehreren Jahren betragen.

Nach ihrem Verwendungszweck:

(i)        Technische Cookies: Sie ermöglichen dem Benutzer das Browsen auf einer Website und die Verwendung der unterschiedlichen dort vorhandenen Optionen und Leistungen.

(ii)       Analyse-Cookies: Sie ermöglichen die Bezifferung der Anzahl von Benutzern und der Verbindungszeit derselben. Auf diese Art werden Messung und statistische Analyse der Nutzung der angebotenen Leistungen mit dem Ziel durchgeführt, das an die Benutzer bereitgestellte Angebot zu verbessern. Auf dieser Website werden durch <NewRelic>, einem Webanalysedienst des Anbieters „New Relic, Inc.“ sowie durch <Google Analytics>, einem Webanalysedienst des Anbieters „Google Inc.“ Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet.
Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.
Der Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, siehe weiter unten.

(iii)      Cookies für verhaltensabhängige Werbung: Diese Cookies speichern Informationen zum Verhalten der Benutzer, die durch andauernde Beobachtung und Verfolgung ihrer Surfgewohnheiten erlangt wurden.

  1. Verwendung von Social Media Plugins
    a) Verwendung von Facebook Social Plugins
    Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins
    Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.
    Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook- Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.
    Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook unter http://www.facebook.com/policy.php.
    Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook-Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit einem Facebook Blocker (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/).
  2. b)   Verwendung von Google+ Plugins (z.B. „+1“-Button)
    Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Google+ verwendet, das von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben wird. Die Plugins sind z. B. an Buttons mit dem Zeichen „+1“ auf weißem oder farbigem Hintergrund erkennbar. Eine Übersicht über die Google Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.google.com/+/plugins
    Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Google die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Google+ besitzen oder gerade nicht bei Google+ eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert.
    Sind Sie bei Google+ eingeloggt, kann Google den Besuch unserer Website Ihrem Google+ Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „+1“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Google+ veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.
    Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google unter http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.
    Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil auf Google+ zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Google+ ausloggen. Sie können das Laden der Google Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).
  3. c)   Verwendung von Twitter Plugins (z.B. „Twittern“-Button)
    Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen „Twitter- Vogels“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Twitter Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons
    Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Twitter besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert.
    Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.
    Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter unter https://twitter.com/privacy.
    Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).
  4. Abtretung von persönlichen Daten der Benutzer an Dritte
    TICKETEA tritt die persönlichen Daten seiner Nutzer, die über die Website erhoben werden, nicht ohne deren ausdrückliche Zustimmung an Dritte ab. Falls der Nutzer die Daten seiner Kreditkarte oder seine Rechnungsadresse für den Kauf von Eintrittskarten mitteilt, übermittelt TICKETEA die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Informationen an die zuständige Abwicklungs- oder Bankgesellschaft. Diese Mitteilung erfolgt dann automatisch. Das Personal von TICKETEA hat keinen Zugriff auf die Daten Ihrer Kreditkarte, die im Netz verschlüsselt und vollkommen sicher übertragen werden. Seitens der Abwicklungs- bzw. Bankgesellschaft erfolgt ebenfalls keine Einbehaltung, Abtretung oder Speicherung der persönlichen Informationen zu sonstigen Zwecken. Darüber hinaus weist TICKETEA seine Nutzer auf die jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbedingungen der jeweiligen Zahldienste hin.
  5. Links zu Webseiten Dritter 
    Innerhalb des Angebots von TICKETEA können sich Links zu den Seiten anderer Anbieter befinden. Da TICKETEA auf diese Webseiten keinen Einfluss hat, wird den Nutzern empfohlen, sich nach den dort gegebenenfalls bereitgehaltenen Informationen zum Datenschutz zu erkundigen. TICKETEA kann insoweit keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehmen.
  6. Änderungen der Datenschutzbedingungen
    TICKETEA behält sich das ausdrückliche Recht vor, die vorliegenden Datenschutzbedingungen mit dem Ziel zu verändern, diese an die Neuheiten und Anforderungen der Gesetzgebung und Rechtsprechung sowie an die gewerbliche Praxis anzupassen, wobei jederzeit die legitimen Interessen der Dateninhaber berücksichtigt und geschützt werden sollen. Bestimmte über die Website erbrachte Leistungen können Sonderbedingungen mit spezifischen Klauseln zum Datenschutz beinhalten. Deren Lesung und Annahme vor der Präsentation der jeweiligen Leistung ist unerlässlich.
  7. Auskunft
    Auf Ihre schriftliche Nachfrage informieren wir Sie gerne darüber, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben.
  8. Kontakt
    Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder zum Datenschutz bei TICKETEA allgemein haben, senden Sie gerne eine Email an data@ticketea.com.